Verpackung und Versand

 

 Wir möchten, dass Sie zufrieden sind. Deshalb versteht es sich für uns von selbst, Artikel in Luftpolsterumschlägen oder Kartonagen zu versenden. Den einfachen Briefumschlag nutzen wir nur, wenn es für den entsprechenden Artikel der richtige Umschlag ist.

 

Wir verschicken unsere Briefsendungen sowie Päckchen und Pakete mit der Deutschen Post bzw. DHL

 

Die Versandkosten je Artikel entnehmen Sie bitte der jeweiligen Artikelbeschreibung.

Der hier angegebene Preis gilt für den Artikel, den Sie gerade anschauen. Mit jedem Artikel, der zusätzlich in den Warenkorb wandert, steigen die Versandkosten um den jeweils pro Aritkel individuellen Versandkostenanteil.

 

Maximal zahlen Sie jedoch Versandkosten in Höhe von 3,90 Euro, egal ob 5 Artikel oder 20 Artikel im Warenkorb sind.

 

Ab einem Warenwert in Höhe von 50,00 Euro ist der Versand für Sie kostenfrei. 

 

Für Lieferungen nach Österreich, Belgien, die Niederlande oder nach Dänemark werden pauschale Versandkosten in Höhe von 5,90 Euro, unabhängig vom Warenwert erhoben.

 

 

Entsorgungslizenz:

Gemäß der 5. Novelle der Verpackungsverordnung (VerpackV) müssen seit dem 01.01.2009 alle Versender, die Waren an private Endkunden oder haushaltsähnliche Abnehmer, wie z. B. Handwerksbetriebe, kleine Einzelhändler usw. liefern, ihre Verkaufsverpackungen über ein zugelassenes Rücknahmesystem lizenzieren lassen. Diese Rücknahmesysteme sind unter dem Namen "Duales System" in Deutschland bekannt. In der Verpackungsverordnung fallen unter den Begriff "Verkaufsverpackungen" auch alle Versandverpackungen.

Die am Markt erhältlichen Verpackungsmittel für den Versand enthalten normalerweise keine Lizenzgebühren für ein Duales System, da der Verkauf von lizenzierten Versandverpackungen gesetzlich nicht möglich ist. Deshalb ist es erforderlich, dass sich jeder Versender oder "Inverkehrbringer" von Verkaufsverpackungen gemäß der Verpackungsverordnung unter seinem Namen bei einem der neun Dualen Systeme lizenzieren lässt.

 

Unser Unternehmen ist dieser Pflicht nachgekommen, ist dem Dualen System "Zentek" beigetreten und wurde dort lizensiert.